SV Biengen

1948 e.V.

Sechs Punkte unter der Woche

Mit einem deutlichen 0:6 (0:3) Auswärtserfolg beim Tabellenletzten aus Ebringen stürmt der SV Biengen die Tabellenspitze! Die zweite Mannschaft hat mit 0:3 (0:1) gewonnen.

Punktgleich, aber mit einem besseren Torverhältnis als der SV Opfingen führt der SV Biengen die Tabelle der Kreisliga A2 an. Unter der Woche gewann die erste Mannschaft nach Toren von Abdlie Goddard (5., 77.), Pascal Geiger (17., 67., 84.) und Marco Ehrler (25.) beim FSV Ebringen mit 0:6 (0:3). Somit wird das am kommenden Sonntag steigende Spitzenspiel gegen den SV Opfingen mit voller Vorfreude erwartet.

Am Mittwoch hat auch die zweite Mannschaft ihr Spiel beim FSV Ebringen II gewonnen. Mit 0:3 (0:1) setzte sich die Mannschaft von Jonny Köpfler nach 90 Minuten verdientermaßen durch. Kapitän Andreas Otter konnte die Mannschaft vor der Pause in Führung bringen, ehe Jakob Duftschmid und Kevin Herrmann mit weiteren Treffern in der zweiten Halbzeit nachlegten und so der zweiten Mannschaft den Auswärtssieg bescherten. Spielbericht folgt.

FSV Ebringen – SV Biengen 0:6 (0:3)

Biengen: Ablaß – Karimi (Jadama, 58.), Ehrler, Ammon, Ngono Ebaa – Osmanovic (Sawaneh, 68.), Fink (Bruckert, 73.), Ceesay, Jerger (Loudin, 63.) – Geiger, Goddard

Tore: Goddard (5., 77.), Geiger (17., 67., 84.), Ehrler (25.)

 

FSV Ebringen II – SV Biengen II 0:3

Biengen: Savlamoser – Federle, K. Hellstern, Heller, Herrmann – Bleile, Duftschmid, Csef, Otter – Lindemann, Maier

Tore: A. Otter, Duftschmid, Herrmann 

Theater 2018

Theaterplakat2018 1

nach oben